Wir können Kampagnen schalten die gesehen werden, andererseits sollten wir Kampagnen inszenieren über die gesprochen wird!

Converse kapert Alexanderplatz

WORK März 2014

Der U-Bahnhof am Berliner Alexanderplatz ist in amerikanischer Hand: Der Sportschuhhersteller Converse setzt auf Bahnhofsbranding, um seine Sommerkollektion zu verkaufen. Converse, Tochter des US-Konzerns Nike, bringt den „Chuck Taylor All Star Tie Dye Sneaker“ auf den Markt.

Herzstück unserer Kampagnen ist immer eine kreative Umsetzung, die die offiziellen Kampagnenbilder individuell ergänzt

Angelika Lübben, Brand Communication & PR/Energy Managerin All Star D.A.CH.

Das ist diesmal die Umgestaltung des Bahnhofs Alexanderplatz: Tunnel, Treppenaufgänge, Außenfassade – alles Converse.

Die ASS Werbe GmbH, Köln, hat jede erdenkliche Fläche für die Plakatierung genutzt.

In anderen Großstädten – Köln und München – werden „Townfences“ eingesetzt, schier endlose Plakatflächen mit mindestens 30 Metern Länge. Hinzu kommen CLPs, Großflächen und Riesenposter in allen großen Städten Deutschlands.

Die Agentur Schröder & Schömbs Public Relation GmbH in Berlin setzte mit der ASS gemeinsam das Außenwerbekonzept um.

 

 

Browse portfolio

Client

  • Converse

Skills

  • Media OoH -Konzeption und Realisierung: ASS Werbe GmbH
  • Mediaverantwortung und Konzeption: Schröder & Schömbs
  • Video: ASS Werbe GmbH